Der Staat

Der Staat ist von der Ausgangslage her zunächst mal ein ganz normaler Teilnehmer an der Wirtschaft:

Er erbringt bestimmte Leistungen wie Infrastruktur-Aufbau, Bildung, Verwaltung, innere und äußere Sicherheit und wird für diese Leistungen bezahlt. Die Bezahlung erfolgt in Form der Steuern.

Bis hierher könnte man den Staat wie ein Unternehmen sehen.

Aber es gibt einen wesentlichen Unterschied:

Der Staat unterliegt dem wesentlichen Korrekturmechanismus des Marktes nicht. Der Staat hat keine Konkurrenz.

Konkurrenzlos

Strukturen blähen sich auf

Unpopuläre Entscheidungen

Ganz einfach neu anfangen

Steuererhöhungen

Staatsschulden

Sparkurs oder nicht?

nächstes Kapitel: Konkurrenzlos (Der Staat)
Bitte unterstützen Sie das Projekt, wenn Sie von diesen Informationen profitieren konnten:
Stichworte:
Konkurrenz
Infrastruktur
Bezahlung